Guideline

TANGO-Guideline


Die Guideline für den AAA wird im Laufe des Projektes auf Basis der gefundenen Erkenntnisse entwickelt. Deren Umfänge beschreiben die Interaktionsweise, wie der AAA mit dem Nutzer situativ und angepasst interagiert, wie Informationen aus dem Fahrermodell, dem Umfeldmodell und der HMI-Interaktion verarbeitet und dem Lkw-Fahrer über das HMI wieder vermittelt werden.

Darüber hinaus dient die Guideline dazu, die im Laufe des Projektes angewandten Methoden, wie zum Beispiel Nutzerbefragungen, Expertenbewertungen oder Simulatoruntersuchungen, zu erfassen und diese in Bezug auf den Entwicklungsprozess zu evaluieren.

Das Ziel ist eine objektive Empfehlung nicht nur für den AAA selbst, sondern auch für die Entwicklungsmethodik zukünftiger mit dem Fahrer interagierender Systeme anzubieten.

Bild: Vorgehen der Guidelineerstellung