A- & A- Assistent

Systemkomponente


Der Aufmerksamkeit- und Aktivitätenassistent (AAA) koordiniert die Signale der einzelnen Komponenten (Fahrermodell, Umfeldmodell, HMI, Eingaben vom Fahrer) und leitet daraus Handlungsempfehlungen ab. Abhängig von den Signalen triggert der AAA Entscheidungen und sendet Botschaften an die anderen Komponenten.

Bild: Aufmerksamkeits- und Aktivitätenassistent

Der AAA regelt auch das Zeitverhalten der Ausführung:

  • Wie oft wird eine Empfehlung wiederholt, wenn der Fahrer nicht oder ablehnend
    reagiert?
  • Wie gestaltet sich eine Eskalationsstrategie?
    Beispiel: Ein Fahrer wird bei teilautomatisierter Fahrt (SAE L2) als abgelenkt erkannt
    Eskalation: Ablenkungswarnung → Empfehlung: Wechsel in höheres Automatisierungslevel (z. B. SAE L3) → Fahrer lehnt ab → Take-Over Request triggern

Insbesondere kommuniziert der AAA mit der Komponente HMI, welche Hinweise,
Warnungen und Empfehlungen an den Fahrer ausgibt und die vom AAA getroffenen Entscheidungen dem Fahrer mitteilt (siehe Systemkomponente HMI).

%d Bloggern gefällt das: